INTERNATIONAL YOUTH ENCOUNTER 2018

Public Wall International Youth Art Styria 2014 02

erasmusplus

THEMA: "r.EU.se – Be active! Save, Act and Create! – Against a throwaway society.“ Responsibility in dealing with people, the environment and resources.
- STREET ART 2018

Das Projekt möchte Zukunftsperspektiven und Herausforderungen zum Thema "rEUse – Be active! Save, Act and Create! Against a throw-away-society.“ aus der Sicht junger Menschen zeigen. Jugendliche aus den Ländern Slowenien, Ungarn, Italien, Portugal, Lettland und Österreich werden gemeinsam Experten aus dem Bereich "Nachhaltigkeit und Ressourcen-Management" in Form von Workshops und Werkstätten im Bereich "RE.USE" und Recycling arbeiten, das Thema kreativ umsetzen und ihre Werke einer großen Öffentlichkeit in Form einer RE.USE-Fashion-Show, finalen Ausstellung, Performances, einer aktionistischen Installation "RIESIGER LAUFSTEG am Hauptplatz" sowie einer Wanderausstellung präsentieren.

PROJEKTHINTERGRUND
Die Jugendbegegnung möchte Bewusstsein und Wissen für das Thema "Nachhaltigkeit und Ressourcen" in der Welt schaffen und möchte Alternativen zur derzeitigen Ausbeutung von Mensch und Umwelt aufzeigen, und mit aktiven Beispielen zeigen, dass es mit "Re-Use" – Wiederverwenden statt Wegwerfen - einen Mehrwert für unsere globale Welt gibt. Junge Menschen kümmern sich aktiv um eine nachhaltige Nutzung von Ressourcen, Wiederverwertung, (Reuse, Flohmarkt, ...) und sehen die "Umwelt als wichtigste Lebensgrundlage"und werfen einen kritischen Blick auf die Wegwerfgesellschaft.

PROJEKTZIELE
- Bewusstsein und Wissen für das Thema "Nachhaltigkeit und Ressourcen" in der Welt schaffen
- die Wiederverwertung von Rohstoffen mit der Methode RE.USE, Recycling & Upcycling als wichtigen Teil der Kreislaufwirtschaft sehen
- Förderung von neuen Ideen, Geschäftsmodellen im Bereich Re.USe und sozialen Tauschbörsen
- RE.USE als Ausdruck für VERANTWORTUNGSVOLLES und NACHHALTIGES Wirtschaften und Leben
- Förderung des interkulturellen Dialogs und aktive Bürgerbeteiligung mittels "Kreativität und Kultur"
- dynamische Plattform und Drehscheibe für Jugendkultur in Südosteuropa 2
- Förderung von Solidarität und sozialem Engagement für europäische Herausforderungen

TEILNEHMERINNEN
Teilnehmer aus den Ländern Slowenien, Ungarn, Italien, Portugal, Lettland und Österreich im Alter von 15-30 Jahren. Die Teilnehmer gliedern sich in Schüler, Studenten, Lehrlinge, sozial benachteiligte Jugendliche, NEETS, Jugendliche mit Behinderung und Migrationshintergrund. PATNERLÄNDER

SUBJECT: "r.EU.se – Be active! Save, Act and Create! – Against a throwaway society.“ Responsibility in dealing with people, the environment and resources.
- STREET ART 2018

The project will show future prospects and challenges as seen by the younger generation on the subject "r.EU.se – Be active! Save, Act and Create! – Against a throwaway society. Young people from Latvia, Hungary, Italy, Portugal and Austria will work together with international artists in the field of sociopolitical and youth-relevant topics and convert artistically. Works will be shown to a large public.

Project-background:
The youth culture project deals with a current and acute theme in our society in particular - "Against a throwaway society. Responsibility in dealing with people, the environment and resources.“ Young people will discuss and work out solutions for an economy based on human dignity, for a peaceful and equitable coexistence in a common peaceful Europe.

Project objectives:
- promoting intercultural dialogue and active citizenship by means of creativity and culture
- dynamic platform of youth culture
- encouraging networking, mobility and cooperations of organizations in the field of youth

Participants:
Participants from Latvia, Slovenia, Hungary, Italy, Portugal and Austria aged between 15 and 30 will attend this Youth Exchange. The young people will be devided into pupils, students, apprentices, NEET´s, socially deprived teenagers as well as young people from a migration background and Youths with disabilities.

Description of activities:
- Workshops addressing the topic "r.EU.se
- Be active! Save, Act and Create!
- Against a throwaway society ", workshops focused on finding themes 3
- Workshops & Repair shops: in the field of RE.USE, Up-Cycling, Recycling, sewing-workshop - Workshops: in the field of Street-Art, illustration, graphic - Art actions in the public space
- final conference with follow up activities: international travelling exhibition, art catalog PARTNER COUNTRIES

Partnerländer / Partner Countries

Impressionen

Video

Galerie

Verein Future Icons

Junge innovative Kunst und Kultur
Demo

Mag. Norbert Lipp MAS, MBA

info@future-icons.at

Telefon: +43 (0) 650 8311243

Post

Auersperggasse 23, 8010 Graz